906880_464069517036184_257582250_o

Sommercamp 2014

Vom 4. -17. August findet das diesjährige Sommercamp statt!

In Bremke bei Göttingen, in einer renovierten Wohnscheune mit einem schönem Garten und freundlichen Besitzern.

Jeder kann kommen, einfach um sich wieder zu sehen, oder Funkenflug kennen zu lernen und eine schöne Zeit miteinander zu verbringen.

Diejenigen, die ganz bestimmte Dinge machen wollen, können dies selbstständig planen und im Open Space dazu einladen.

Folgendes wird schon jetzt sicher stattfinden:
– Filmschneideworkshop: um die 200 Stunden Videomaterial gemeinsam zu schneiden.
– Webseite: Webseite überarbeiten, Konzept für neue Webseite machen und umsetzten.
– Video-Workshop um schräge alberne Clips zu machen
– Bogenschieß-Workshop: mit dem ehemaligen deutschen Meister Norbert Butz =)
– Gespräch über Finanzierungsstruktur
– Akrobatik und Zirkus Workshop
– Workshop zum Thema direkte Demokratie
– elektronische und akustische Musik selbst machen
– Gesprächskreise über Fragen wie: Was ist das eigentlich, Menschlichkeit? Was brennt in Dir? Wie wollen wir leben?

Wenn du selbst noch zu bestimmten Themen einladen willst, kannst du dich auch gern schon hier in die Liste eintragen, das macht vielleicht dem einen oder anderen noch mehr Appetit zu kommen. =)

Wir freuen uns auf zwei geniale Wochen!!!

Hier der Link zum Kalender-Eintrag

Kommentare (3) Schreibe einen Kommentar

  1. Hey Ho, ich habe gerade mit Jan vom Omnibus für direkte Demokratie telefoniert, und er würde auf dem Sommercamp am Donnerstag und Freitag den 7. und 8. einen Workshop anbieten.

    http://www.omnibus.org

    Wie kam es dazu?:
    Vor ein paar Tagen war der Omnibus in Stuttgart beim Freien Uniexperiment zu Gast Einige Funkenflieger waren auch da und wir haben beim Erzählen gemerkt, dass uns unglaublich viel verbindet. Sowohl von der grundsätzlichen Haltung und Einstellung, als auch von den Erfahrungen, wenn man z.b. in eine Stadt und mit den Menschen ins Gespräch kommt.
    Es lag in der Luft, wir müssen unbedingt mal was miteinander machen. Und dazu sei dieser Workshop mal ein erster Schritt.
    Es ist nicht nur wahnsinnig spannend sich mit diesem Thema auseinander zusetzen, sondern ich glaube, wir können auch unglaublich viel vom Omnibus lernen der schon seit ein paar Jahrzehnten durch das Land unterwegs ist und ein Umdenken anstößt. Und anders herum sind die Leute vom Omnibus total gespannt, was wir dazu für Ideen haben. Wie stellen wir uns ein gesellschaftliches Miteinander vor und wie kommen wir dahin?
    Ich freu mich schon total auf die beiden Tage!
    Und ich freu mich auf Euch! :-)

    Antworten

  2. Hallo Funkenflieger,

    Martin und ich wollen euch unbedingt ab morgen (Sonntag) im Sommercamp besuchen, würden deshalb gerne was über Unterkunft und Verpflegung erfahren. Zelt bringen wir mit, aber gibt es Geschirr / Küchenteam oder ist alles Selbstversorgung?
    Und gibt es eine Möglichkeit eine Gitarre elektrisch zu verstärken? Wir haben ein musikalisches Projekt mit an Bord und wollen es mit euch ausprobieren…

    bis dann
    Stephan

    http://www.wirsindpolyluxus.wordpress.com

    Antworten

    • Ja hallo. Wir versorgen uns selbst. Haben eine Gemeinschaftskasse und kaufen damit ein. Fürs Zelt ist Platz und Verstärkung is auch möglich. Bin gespannt aufs Musik-Projekt :-)
      Liebe Güße,
      Jan

      Antworten

Hinterlasse einen Kommentar zu Stephan Antworten abbrechen

Pflichtfelder sind mit * markiert.